Vorlesewettbewerb der 6. Klasse

Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zur Ermittlung des Klassen- bzw. Schulsiegers fand am Freitag, dem 14.12.2012 in der Bibliothek  unserer Schule statt. Lesefreude und Lesemotivation standen im Mittelpunkt des Aktion.

Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zur Ermittlung des Klassen- bzw. Schulsiegers fand am Freitag, dem 14.12.2012 in der Bibliothek  unserer Schule statt. Lesefreude und Lesemotivation standen im Mittelpunkt des Aktion.

Zehn begeisterte Vorleserinnen/Vorleser stellten sich dem Urteil der Jury. Gelesen wurde in zwei Kategorien: Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer lasen zuerst einen Wahltext aus einem Lieblingsbuch. Danach lasen alle einen Fremdtext. Kriterien für die Beurteilung des  Lesebeitrags waren Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis.

Das Repertoire der Wahltexte erstreckte sich von verschiedenen Bänden „Warrior Cats“  (Erin Hunter)  über  „Magic Girls“ (Marliese Arold), „Silberflügel“ (Kenneth Oppel), „Tobie Lolness“ (Timothee de Fombelle)  bis zu „Percy Jackson: Die letzte Göttin“ (Rick Riodan), „Scorpia Rising“ (Anthony Horowitz), „Saeculum“ (Ursula Poznanski) und „Die Tribute von Panem“ (Suzanne Collins). Als Fremdtext wurde „Lippel, träumst  du schon wieder!“ von Paul Maar gelesen.

Alle Schülerinnen/Schüler überzeugten die Jury, bestehend aus einem Lehrer, der Schulleiterin sowie drei Abiturientinnen/Abiturienten mit Leistungskurs Deutsch, mit gelungenen Beiträgen. Am Ende konnte die Jury folgende Plätze vergeben:

1. Platz: Julia Hörl mit „Warrior Cats: Geheimnis des Waldes“ von Erin Hunter
2. Platz: Josephine Jaksch mit „Tobie Lolness“  von Timothee de Fombelle
3. Platz David Werle mit „Scorpia Rising“ von Anthony Horowitz.

Herzlichen Glückwunsch und an alle Teilnehmer herzlichen Dank!

Die Siegerin wird im Februar 2013 unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten, viel Erfolg!

Sekite mus/folgen Sie uns: