100 Jahre Unabhängigkeit Litauens


Lietuvos nepriklausomybės šimtmečio minėjimas (Foto: R. Lendraitis)
100 Jahre Unabhängigkeit Litauens (Foto: R. Lendraitis)

Am 24. Februar feierten die Litauer aus ganz Deutschland zusammen mit der Litauischen Volksgemeinschaft und dem Privaten Litauischen Gymnasium den 100. Jahrestag der Unabhängigkeit Litauens.

Der Vorsitzende der Litauischen Gemeinschaft in Deutschland, Alfred Hermann, begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste der Veranstaltung. Unsere Direktorin Janina Vaitkienė betonte in ihrer Ansprache, dass dieses Fest der Sieg der Freiheit sei.

Die Festreden hielten Dr. Joachim Tauber, der litauische Botschafter Darius Jonas Semaška und der Honorarkonsul Wolfgang Freiherr von Stetten. Die Redner erwähnten Ereignisse, die so ein kleines Land wie Litauen zur Unabhängigkeit führten. Der Bürgermeister Lampertheims, Gottfried Störmer, und andere hohe Gäste beglückwünschten Litauen ebenfalls zum 100. zum Jubiläum der Unabhängigkeit.

Während der Feier wurde das „Stipendium des 16. Februar“ vergeben. Das diesjährige Stipendium erhielt der Zwölftklässler Philip Karb. Mit jeweils einem weiteren Stipendium, gestiftet von der Gemeinde des Hl. Kasimir aus Los Angeles, wurden Paulius Barzdžius (7. Kl.) und Ugnė Palevičiūtė (10. Kl.) ausgezeichnet. Sie wurden für die Verbreitung der christlichen Werte geehrt.

Der Festakt wurde von den Solisten Amangul Klychumuradove (Klavier), Artūras Geliusevičius (Fagott) und Anne Maria Wehrmeyer (Violine) musikalisch umrahmt.

A.D.

LINK: Lampertheimer Zeitung, 27.02.2018 (neues Fenster, WEB)


Lietuvos nepriklausomybės šimtmečio minėjimas (Foto: R. Lendraitis)
100 Jahre Unabhängigkeit Litauens (Foto: R. Lendraitis)
Lietuvos nepriklausomybės šimtmečio minėjimas (Foto: R. Lendraitis)
100 Jahre Unabhängigkeit Litauens (Foto: R. Lendraitis)
Lietuvos nepriklausomybės šimtmečio minėjimas (Foto: R. Lendraitis)
100 Jahre Unabhängigkeit Litauens (Foto: R. Lendraitis)
Sekite mus/folgen Sie uns: