Unsere Schule wurde in London vorgestellt

Vasario 16-osios gimnazijos pristatymas Londone (Foto: M. D. Schmidt)
Unsere Schule wurde in London vorgestellt (Foto: M. D. Schmidt)

Vom 31. Mai bis 2. Juni fand in London eine Veranstaltung „Freundschaftsbrücke“ statt. Dort trafen sich ca. 170 Litauer aus Norwegen, Schweden, Holland, Belgien, Schottland, England usw. Eine Gruppe von unserem Gymnasium (Englischlehrerin Marija Dambriūnas-Schmidt, Internatsleiter Edmundas Jankūnas und die Elftklässlerin Vėjūnė Čemeškaitė) reiste ebenfalls in die Hauptstadt Englands.

Zwei Tage lang informierten die Vertreter unserer Schule die mit Familien angereisten Teilnehmer der Veranstaltung über die Lernangebote des Privaten Litauischen Gymnasiums und über die Lebensbedingungen im Internat. Die Interessenten und potenziellen Schüler erhielten Werbebroschüren und konnten sich informatives Videomaterial und Fotos ansehen.

Mit den Mitgliedern der Litauischen Gemeinschaft in England wurden die Möglichkeiten für eine weitere Zusammenarbeit sowie die Verbreitung von Informationen über das Gymnasium in der litauischen lokalen Presse und in sozialen Netzwerken besprochen. Unsere Schule erhielt den Vorschlag, mit der Bischop Calloner Catholic Federation of Schools in London zusammenzuarbeiten, in der viele Litauer lernen.

AD

Sekite mus/folgen Sie uns: