Klassenfahrt der Klasse 7 nach Erbach zum Filmprojekt

Klassenfahrt der Klasse 7 nach Erbach zum Filmprojekt (Foto: P. Sauerzapf)
Klassenfahrt der Klasse 7 nach Erbach zum Filmprojekt (Foto: P. Sauerzapf)

Die 7. Klasse fuhr vom 17. bis 19.6. in die Jugendherberge Erbach, um dort ein Filmprojekt zu absolvieren. Direkt nach dem gemeinsamen Mittagessen lernte die Klasse ihren Betreuer kennen und sprach über ihre Vorkenntnisse im Bereich Filmdreh und Schnitt. Die Kinder tauschten sich über ihre Lieblingsfilme aus und lernten grundlegende Kameraeinstellungen kennen. Anschließend wurden sie in Gruppen eingeteilt und durften ihre ersten Drehversuche starten, die nach dem Abendessen gemeinsam ausgewertet wurden. Die Kinder planten abends die grobe Handlung ihres Kurzfilms, der dann am Dienstagvormittag gedreht und nachmittags geschnitten und bearbeitet wurde. Da nicht alle Kinder beim Schnitt mithelfen mussten, ging die Hälfte der Kinder für eine City Bound nach Erbach, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen. So sollten sie beispielsweise einen Apfel gegen einen wertvolleren Gegenstand eintauschen, bestimmte Orte oder Menschen fotografieren sowie ein rohes Ei als Spiegelei zurückbringen. Nach dem Abendessen wurde ein Kinoabend veranstaltet, bei dem die Ergebnisse des Dienstags gemeinsam angeschaut und besprochen wurden.

P.S.

Klassenfahrt der Klasse 7 nach Erbach zum Filmprojekt (Foto: P. Sauerzapf)
Klassenfahrt der Klasse 7 nach Erbach zum Filmprojekt (Foto: P. Sauerzapf)
Klassenfahrt der Klasse 7 nach Erbach zum Filmprojekt (Foto: P. Sauerzapf)
Klassenfahrt der Klasse 7 nach Erbach zum Filmprojekt (Foto: P. Sauerzapf)
Sekite mus/folgen Sie uns: