Adventsnachmittag in Frankfurt am Main

Advento popietė Frankfurte (Foto: Ž. Kalvaitis, A. Ručienė, I. Vrubliauskaitė, F. Nader)
Adventsnachmittag in Frankfurt am Main (Foto: Ž. Kalvaitis, A. Ručienė, I. Vrubliauskaitė, F. Nader)

Am 7. Dezember wurde das Schülerensemble unseres Gymnasiums (Leiter A. Ručienė und G. Ručys) nach Frankfurt am Main eingeladen, um einen Adventsnachmittag mit Lehrern, Schülern und ihren Eltern aus der litauischen Samstagsschule „Ąžuoliukas“ zu verbringen. Das Treffen wurde von Nijolė Balčiūnienė, der Schulleiterin, organisiert. An der Veranstaltung nahmen Aleksandra Mokry, Litauischlehrerin an der Europäischen Schule Frankfurt, Dr. Vaida Našlėnaite Eberhardt und ihre Studenten des Institutes für Empirische Sprachwissenschaft der Goethe-Universität sowie der Gast aus Prienai, Klaidas Alaveckas, teil.

Die SchülerInnen unser Gymnasiums begrüßten alle mit einem Tanz und Musik, luden später das Publikum zum gemeinsamen Tanz ein und sangen schließlich das Adventslied „Jievaro tiltas“ zusammen. Danach wurden die Tänzer und Musiker mit selbstgemachten Geschenken, die sie von den Schülern der Samstagsschule „Ąžuoliukas“ bekamen, überrascht, worüber sie sich sehr freuten.

Am Ende des Nachmittags gingen die SchülerInnen auf den Frankfurter Weihnachtsmarkt und kehrten nach einigen Stunden etwas müde, aber immer noch fröhlich und voller Aufregung nach Hause zurück.

IV

Sekite mus/folgen Sie uns: