Vortrag des Jahres für Litauischlehrer

Renginys „Metų paskaita lituanistui“ (Foto: A. D'Elia)
Vortrag des Jahres für Litauischlehrer (Foto: A. D’Elia)

Bereits zum neunten Mal wurden diejenigen Litauischlehrer, die Sieger verschiedener Wettbewerbe und Olympiaden vorbereitet, ihre methodischen Erfahrungen auf nationaler Ebene verbreitet oder Konferenzen, Wettbewerbe und kulturelle Veranstaltungen organisiert hatten, zum „Vortrag des Jahres“ eingeladen. Zur diesjährigen Veranstaltung am 18. Dezember war auch Asta D`Elia, Lehrerin für litauische Sprache und Literatur des Privaten Litauischen Gymnasiums, vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Sport nach Vilnius eingeladen worden.

Die Vorlesung „Litauische und europäische Identität: Authentizität in Sprache und Sein“ wurde von Dozent Dr. Naglis Kardelis im historischen Auditorium der alten Vilniusser Universität gehalten. Er widmete den Vortrag Arvydas Šliogeris, dem berühmten litauischen Philosophen, der an diesem Tag in die Ewigkeit gegangen war. Der Redner zitierte dabei die Gedanken seines ehemaligen Professors, des „litauischen Sokrates und Heidegger“. Laut Dr. N. Kardelis seien nationale Identität und Weltoffenheit miteinander verflochten. Litauer zu sein, hindere uns nicht daran, Europäer zu sein, weil eine gesunde und kultivierte nationale Identität offen sei. Ausgehend von den Erkenntnissen von Algis Mickūnas, einem der bedeutendsten litauischen Philosophen im Ausland, erklärte der Vortragende, dass die Muttersprache, die wir wie Luft atmen, uns Europa und die Welt öffne.

Nach der Vorlesung würdigte Elona Bagdanavičienė, leitende Spezialistin der Abteilung für Grundbildung und Sekundarstufe des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Sport, die Aktivitäten der Litauischlehrer und freute sich über die Früchte ihrer erfolgreichen Arbeit. Aušra Martišiūtė-Linartienė, Direktorin des Instituts für litauische Literatur und Folklore, schenkte den Lehrern wertvolle Bücher. Die Veranstaltung wurde musikalisch von klassischen Violin-Melodien und litauischen Volksliedern untermalt.

Nach dem Vortrag gab es die Gelegenheit, sich mit Kollegen aus Litauen und dem Ausland zu unterhalten und später das festlich geschmückte Vilnius zu bewundern und den schönsten Weihnachtsbaum Europas zu betrachten.

AD

Renginys „Metų paskaita lituanistui“ (Foto: A. D'Elia)
Vortrag des Jahres für Litauischlehrer (Foto: A. D’Elia)
Renginys „Metų paskaita lituanistui“ (Foto: A. D'Elia)
Vortrag des Jahres für Litauischlehrer (Foto: A. D’Elia)
Renginys „Metų paskaita lituanistui“ (Foto: A. D'Elia)
Vortrag des Jahres für Litauischlehrer (Foto: A. D’Elia)
Sekite mus/folgen Sie uns: