Berufs- und Studienorientierung

Berufliche Orientierung und Studienorientierung in der Sekundarstufe I und der Gymnasialen Oberstufe

Verordnung für Berufliche Orientierung in Schulen (VOBO) vom 17. Juli 2018

(Aufgrund des § 5 Abs. 2 in Verbindung mit § 185 Abs. 1 des Hessischen Schulgesetzes in der

Fassung vom 30. Juni 2017 (GVBl. S. 150), geändert durch Gesetz vom 3. Mai 2018 (GVBl. S. 82)

Die allgemeinbildenden Schulen haben die Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler auf den Übergang in die Berufswelt vorzubereiten. Die Jugendlichen sollen am Ende der schulischen Laufbahn in der Lage sein, eine ihren Kompetenzen entsprechende fundierte Berufs- und/oder Studienwahlentscheidung zu treffen und die dann gestellten Anforderungen zu bewältigen bzw. auf diese vorbereitet sein

Die Studien- und Berufsorientierung beginnt bereits in der Sekundarstufe I und wird in der Einführungsphase und Qualifikationsphase (sog. E-Phase, Klasse11 und Q-Phase, Klassen 12+13) fortgesetzt.  Im Rahmen dieser Studien- und Berufsorientierung besuchen die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe u.a. verpflichtend schwerpunktmäßig verschiedene Studien- und Ausbildungsmessen. Geplant sind weiterhin ein Orientierungstest für Studium- und Berufswahl, Bewerbungstrainings, Betriebsbesichtigungen, Besuche von Universitäten und Hochschulen mit Schnuppertagen (freiwillig) und Informationsveranstaltungen (verstärkt auch in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, siehe auch entsprechenden Link auf dieser Seite) im Gymnasium selbst. Die Teilnahme an den vom Gymnasium festgelegten Termin zur beruflichen Bildung ist für alle Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Klasse verpflichtend.

Die Schülerinnen und Schüler sind angehalten, die Studienorientierungstage eigenverantwortlich und selbständig zu organisieren. Falls möglich soll eine Bescheinigung über die Teilnahme erbracht und vorgelegt werden.

Nach dem Orientierungspraktikum in Klasse 9 findet auch in Klasse 11 ein verpflichtendes Betriebspraktikum statt. Die Unterlagen dazu werden bereits vor den Sommerferien verteilt und stehen auf unserer Schulwebsite zum Download bereit. Ebenso ist ein individuelles Praktikum (auch im Ausland) oder ein Schnupperstudium an einer Universität/Hochschule möglich. Für dieses ist ein Antrag auf Befreiung vom Unterricht mit Angabe von Praktikumsstelle, Kontaktperson und Termin bei der Oberstufenleiterin zu stellen. Nach erfolgtem Praktikum ist eine Bescheinigung vorzulegen.

Daneben werden interessierte Schülerinnen und Schülern der Oberstufe im Laufe des Schuljahres Angebote u.a. im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zum Teil in Kooperation mit Schule-Wirtschaft, Unternehmerverband Südhessen, der TU Darmstadt, u.a.) besuchen können.

Dr. Gabriele Hoffmann, Studienleiterin, Beauftragte Berufs- und Studienorientierung; gabriele.hoffmann@litauischesgymnasium,.de

(Stand: 09/2019/gh)

Studien- und Berufsorientierung am Litauischen Gymnasium

Berufliche Orientierung -Studienorientierung

Termine für das Schuljahr 2019/20 (Stand 09.2019/gh)

13. u. 14.09.2019 Sprungbrett, Messe in Ludwigshafen für Ausbildung und Beruf

http://sprungbrett-lu.de/

Freiwillig, außerhalb der Unterrichtszeiten bzw. auf Antrag (10-13) Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen
18.09.2019, 9:00 bis 11:15 Uhr
und
23.09. 2019, 9:00 bis 11:15 Uhr
Digitalisierung 4.0 Bauer SAP (Hopp-Foundation), Weinheim Politik und Wirtschaft 12, Klassenraum 12
Politik und Wirtschaft 13, Klassenraum 13
18.10.2019
11a: 8:15 bis 9:50 Uhr
11b:9:55 bis 11:45 Uhr
Tests, Praktikum etc., Agentur für Arbeit, Frau Schäfer Klasse 11a und b, Computerraum
24.10.2019 Präsentieren , Bauer SAP (Hopp-Foundation) PoWi und Deutsch – LK 13, Internatssaal
04.11.2019, 8:30 bis 10:30 Uhr Studienbotschafter BW
https://www.studieren-in-bw.de/
Klasse 12, verpflichtend
13.11.2019, Zeit folgt
(Treffpunkt: BASF Visitor Center/Tor 2)
Werkführung BASF Ludwigshafen Klasse 12, nur Kurse PoWi – LK, Biologie-LK und Chemie Grundkurs
Ludwigshafen, BASF, verpflichtend
15.11.2019, 4. – 6. Stunde Studieren in Litauen, Studieninformation zu Hochschulen in Litauen, Studienberater*innen aus Litauen, auf Englisch Klassen 10 – 13, verpflichtend, Internatssaal
20.11.2019 Studieninformationstag Baden-Württemberg 2017
https://www.studieren-in-bw.de/vor-dem-studium/studieninformations-und-beratungsangebote/
https://www.studieninformationstag.de
Klasse 12, verpflichtend/13 auf Antrag
Über die Website sollte man sich vorab ab Oktober 2019 über die Angebote der (pädagogischen) Hochschulen, Universitäten etc. diesem Tag online informieren
03.12.2010
11:50 bis 13:25 Uhr
Praktikum etc., Agentur für Arbeit Klasse 9, im Klassenzimmer
15.01.2020 Agentur für Arbeit, Frau Schäfer
Infoveranstaltung mit Hobitvorbereitung
Klasse 12, verpflichtend, Ort: Klassenzimmer Klasse 12
23. u. 24.01.2019 https://www.uni-frankfurt.de/60923861/MainStudy freiwillig auf Antrag Schulbefreiung, Klasse 12,13
28.-30.01.2020
ganztägig (1 bzw. 2 Tage, ein 2. bzw. 3.Tag auf Antrag)
Darmstadt (Ort: Darmstadium)
http://www.hobit.de/
Die Website ist vor Besuch der Messe aufzusuchen (Veranstaltungsauswahl).
Klasse 12 (2 Tage), (jeweils verpflichtende Teilnahme), 3. Hobittag auf Antrag;
Klasse 13 auf Antrag mit Begründung
Studienorientierung, Ausbildungsplätze, Studieren im Ausland, Vorlesungen
17.02.2020:
9:50 bis 10:40 Uhr
Vorbereitung VOCATIUM, Klasse 12, Ort: Litauisches Gymnasium
verpflichtende Teilnahme, gezielte Wünsche für Info-/Vorstellungsgespräche
verpflichtend
13.-15.02.2020/1 Tag
10-17 Uhr
Jobs for Future, Ausbildungs-und Studienmesse, Mannheim, Maimarkthalle
https://www.jobsforfuture-mannheim.de/allgemeine-infos/ueberblick/
Klasse 12
Klasse 10, 11 u. 13 Befreiung mit begründetem Antrag
N.N. Laborkurse BASF
Oberstufenlabor, Kid‘s Labour
Ludwigshafen, BASF
N.N. Ausbildungsinfotag bei Firma Freudenberg, Weinheim Klasse 10, verpflichtend
N.N. Litauisches Gymnasium Info-Veranstaltung: Freiwilliges soziales Jahr
26.03.2020 Girls-Day und Neue Wege für Jungs Auf Antrag Sek. I + Klasse 11
nach Bedarf (Kontakt über: gabriele.hoffmann@litauischesgymnasium.de Agentur für Arbeit
Einzelgespräche
Beratung für Interessierte (Kl. 9-13)
23.03. bis 03.04.2020 Betriebspraktikum der Klasse 9,
Betriebspraktikum der Klasse 11

(bei Auslandspraktikum und einem Praktikum nicht im Umfeld unseres Gymnasiums bei der Oberstufenleiterin melden!)
Verpflichtende Teilnahme, Vorbereitung im Unterricht, Praktikumsbericht
Die Unterlagen für das Praktikum der Klassen 9 und 11 stehen unter Menüpunkt „Dokumente zum Download“ auf der Schulwebsite zur Verfügung
01. bis 09.04.2020
Genaue Infos über die angebotenen
Kurse folgen
„MINT erleben“ (Schule-Wirtschaft, Unternehmerverband, Darmstadt); Studien- und Berufsorientierung MINT Schüler*innen der Oberstufe aus Klasse 11 (E2) und 12 (Q2), Workshops – Theorie und Praxis, Darmstadt, Rüsselsheim, Wiesbaden und Umgebung
12.05 u. 13.05.2020
ganztägig
1 Tag, Auswahl nach Terminvergabe
VOCATIUM, Mannheim, Rheingoldhalle
https://www.erfolg-im-beruf.de/vocatium-rhein-neckar.html
Klasse 12 verpflichtend, Infos über Ausbildung, Beruf und Studium teilweise vereinbarte Vorstellungsgespräche, Klasse 13 auf Antrag mit Begründung
Außerdem besteht die Möglichkeit zu einem freiwilligen Praktikum im In- und Ausland (auf Antrag) und bei Interesse
Schnuppertage an Universitäten und Hochschulen zu absolvieren.
Bei Interesse bitte an die Oberstufenleiterin, Dr. Gabriele Hoffmann, wenden!
Ausbildung und Praktikum: App des Unternehmerverbandes Südhessen: i-zubi bzw. https://www.i-zubi.info/