Schulgarten und NAWI-Unterricht


Schulgarten und NAWI-Unterricht (Foto: Dr.A.Weber)
Schulgarten und NAWI-Unterricht (Foto: Dr.A.Weber)
Auch wenn im Winter die Schulgartenarbeit ruht gibt es Anlass, den Tieren im Umfeld ein kleines Wintergeschenk zu machen: die heimischen Singvögel finden im Winter oft weniger Futter, da bot es sich an, sogennanntes Meisenfutter herzustellen.
Weil dafür Rindertalg zunächst geschmolzen wird und dann mit jede Menge Körnern für die Vögel angereichert wird haben wir das in den Naturwissenschaftsunterricht einbezogen: Wann schmilzt der Talg? Wann erstarrt er wieder? Warum riecht es im Schulgebäude nach Metzgerei?
Diesen Fragen sind wir vor Weihnachten noch intensiv nachgegangen und hoffen, dass die Meisenknödel, die nicht nur im Schulgärtchen sondern auch bei den Kindern zuhause in den Gärten hängen, glückliche Abnehmer finden…


Vogelfutter im Baum (Foto: Dr.A.Weber)
Vogelfutter im Baum (Foto: Dr.A.Weber)
Sekite mus/folgen Sie uns: