Theaterbesuch „Faust I“ im Schnawwl


Theaterbesuch „Faust I“ im Schnawwl (Foto: Dr. G. Hoffmann)
Theaterbesuch „Faust I“ im Schnawwl (Foto: Dr. G. Hoffmann)

Am 2. Mai besuchten die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse gemeinsam mit ihren Deutschlehrerinnen Sandra Haffa und Dr. Gabriele Hoffmann Johann Wolfgang von Goethes „Faust – Der Tragödie erster Teil“ in der Alten Feuerwache in Mannheim (Schnawwl).

Wenn Schüler*innen und Lehrerinnen eine Theaterumsetzung des Faust à la Gründgens mit viel Nähe zum Werk Goethes erwarteten, wurden sie enttäuscht. Sie fanden sich in einer sehr freien, kurzweiligen und zeitgemäßen Aufführung wieder, die vielleicht nicht jeden Geschmack trifft, aber auf jeden Fall zu einer reizvollen Diskussion anregt. Die Schülerinnen des Deutsch Leistungskurses würden einen Besuch der Aufführung empfehlen. Goethes „Faust I“ ist stets als Lektüre auf der Leseliste zum Abitur in Hessen (so auch 2019).

Der Mannheimer Morgen schreibt am 30. Mai 2016 über die Aufführung: » Wenn es (…) Ziel sein soll, Jugendlichen zu zeigen, dass man sich bei Klassikern nicht zwangsläufig eine Staubvergiftung holt oder – neuzeitiger formuliert – zeigen will, „wie geil es im Theater abgeht“, kann dieser „Faust“ lehrreich sein.«

Bei Interesse: https://www.nationaltheater-mannheim.de/de/junges-ntm/stueck_details.php?SID=2291

08.05.2018/gh


Theaterbesuch „Faust I“ im Schnawwl (Foto: Dr. G. Hoffmann)
Theaterbesuch „Faust I“ im Schnawwl (Foto: Dr. G. Hoffmann)
Sekite mus/folgen Sie uns: